Sign In

Remember Me

Medien

Literatur

„COberlinDA 2011 oder: Warum gehe ich zu CODA?“

Ein Artikel aus DAS ZEICHEN, 89/2011 von Dirk Tabbert.

Dirk Tabbert (2011): Warum gehe ich zu Coda

Das Zeichen – Zeitschrift für Sprache und Kultur Gehörloser erscheint seit 1987 und ist die einzige Fachzeitschrift im deutschsprachigen Raum zum Themenkomplex Gebärdensprachen und Gehörlosengemeinschaften.

„Warum ich zu jedem CODA-Wochenende gehe“

Magdalena Grzyb beschreibt, warum sie regelmäßig zu Coda-Wochenenden geht.

Magdalena Grzyb (2015): Warum ich zu jedem Coda-Wochenende gehe.

Der Artikel erschien in der Zeitschrift „Deutsche Gehörlosenzeitung„.

„Codas erkennen einander am Blick“

Codas erkennen einander am Blick Ein Artikel von Regina Leven. Darin reflektiert sie die Autobiografie „Mit anderen Augen. Vom Kind gehörloser Eltern zum Komponisten“ des Codas Helmut Oehring.

Regina Leven (2012): Codas erkennen einander am Blick.

Das Zeichen – Zeitschrift für Sprache und Kultur Gehörloser erscheint seit 1987 und ist die einzige Fachzeitschrift im deutschsprachigen Raum zum Themenkomplex Gebärdensprachen und Gehörlosengemeinschaften.

Videos

Cro – whatever

Gebärdensprachversion von Thorsten Rose.

Shahla Ohadi – codanational love

Andere (und internationale) Webseiten